Bewusster
Konsum
Nachhaltigkeit
Kund*innen befüllen Behälter selbst
Hohe Qualität
Einbeziehung der Kund*innen
unverpackt
Mehrweg-Verpackungen
Großgebinde
Plastik-frei
So wenig Verpackungsmaterial wie möglich
bio
Bedarfsgerechter Einkauf
Sympathie
Mit Herz und Seele
Besondere Atmosphäre
Information
Lebensgefühl
Glaubwürdigkeit
Offene Tür
Innovative Produkte
Charme
Transparenz
Authentizität
Alles probieren
Ehrlichkeit
Gutes Leben
Begegnungsstätte
Vertrauen
Umfassende Beratung
Regionalität
Gleichgesinnte

Über Unverpackt

Unverpackt lässt sich zum einen, auf einer relativ sachlichen Ebene, mit den grauen Begriffen in der oben stehenden Wordcloud beschreiben und bedeutet in aller Kürze, dass versucht wird, Waren so verpackungsarm wie möglich anzubieten. Allerdings hat unverpackt auch noch eine andere, emotionalere Ebene. Bei einem gemeinsamen Workshop mit einer Vielzahl von Ladenbesitzer*innen kamen die orange markierten Begriffe als Antwort auf die Frage, was unverpackt ausmache.

 
nach oben